Probleme mit Open GL

Movavi Programme brauchen OpenGL-Modus, um einwandfrei zu arbeiten.

Ohne OpenGL sind solche Probleme möglich, wie z.B.:

  • schwarzer Bildschirm im Programmplayer
  • Programm funktioniert fehlerhaft oder startet nicht

Bitte machen Sie Folgendes:

1) Herunterladen Sie die Datei OpenGL32.dll hier: http://files.movavi.com/dl/support/opengl32.dll

Gehen Sie bitte nach den Ordner, wo das Programm installiert ist. Setzen Sie bitte die Datei OpenGL32.dll in diesen Ordner ein.
Diesen Ordner können Sie mit Rechtklick mit Mausetaste an Programmsymbol und "Öffnen File Speicherort" finden.

Sie können auch das Programm herunterladen, das es erlaubt, OpenGL automatisch nach Installationsordner von Movavi zu setzen.

2) Vielleicht haben Sie eine alte Treiberversion. Sie brauchen den Treiber zu erneuren.

Öffnen Sie bitte die “Systemsteuerung - Gerate und Ton (Sound)”.
Im Menü “Vorrichtungen und Drucker” wählen Geratemanager.
In der Liste klicken Sie bitte “Adapters”, dort können Sie das Modell und den Name der Grafikkarte sehen.

Zweite Weise: drücken Sie bitte Win + R, erscheint das Fenster, schreiben bitte dort “dxdiag” und wählen “Bildschirm”.

Sie können das Programm downloaden, das automatisch die Treiber downloadet und installiert:

Nach der Installierung der Treiber starten den PC wieder.

Starten Sie das Programm wieder.


 

Wenn das nicht hilft, machen Sie bitte Folgendes:

Aktivieren Sie bitte OpenGL in Programmeinstellungen.

5 (1)
Article Rating (1 Votes)
Rate this article
Attachments
There are no attachments for this article.
Comments
There are no comments for this article. Be the first to post a comment.
Full Name
Email Address
Security Code Security Code